Infrastruktur - 15F

an der Bäriswilstrasse 15F in Mattstetten
Direkt zum Seiteninhalt
vor den Toren der Stadt Bern
entsteht ein neues Mehrfamilienhaus mit attraktiven, modernen Mietwohnungen.

  • das MFH ist zentrumsnah und trotzdem idyllisch gelegen
  • in der Freizeit lockt ein vielseitiger Naherholungsraum
  • Kindergarten und Primarschule in der direkten Umgebung
  • Riesige Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
  • Verkehrstechnisch ideal gelegen.  ÖV (Bus, RBS), Autobahnanschluss: Schönbühl oder Kirchberg

Einkaufen
Hofladen im Dorf
Schoppyland Schönbühl, 5Min
Megastore Schönbühl, 5 Min.
Zentrumsplatz Urtenen-Schönbühl, 5 Min
Shoppingmeile Lyssach, 10 Min.
viele tolle Fachgeschäfte, 5-10 Min.
Schule
Mattstetten
Zyklus 1
ca. 25 Schülerinnen und Schüler
Schulhaus Mattstetten
Basisstufe: BS      

Zyklus 2
ca. 25 Schülerinnen und Schüler
Schulhaus Mattstetten
3. - 6. Klasse: 3-6      

Mattstetten in Zahlen
Kanton: Bern
Amtsbezirk: Bern-Mittelland
EinwohnerInnen per 31.12.2019: 575
Anzahl Haushalte: 253
Landwirtschaftsbetriebe: 10
Fläche: 3.8 km2
Höhe über Meer: 516 m. ü. M.
Steueranlage: 1.48 Einheiten
Liegenschaftssteuer: 1.50 Promille
Wasserhärte: 32 franz. Härtegrad

Bevölkerungsstruktur:
0 - 18 jährige: 98
19 - 40 jährige: 133
41 - 65 jährige: 208
66 - ... jährige: 133

Nachbargemeinden:
Bäriswil, Bolligen, Hindelbank, Krauchthal, Jegenstorf, Urtenen-Schönbühl

Autobahnanschluss:
Die A1 sowie die A6 sind ca. 3 km von Mattstetten entfernt und in etwa 5 Minuten Autofahrt erreichbar. Mit dem Auto erreicht man die Stadt Bern innerhalb von ca. 20 Minuten.

Öffentlicher Verkehr:
Die Buslinie 38 von Urtenen-Schönbühl, Bäriswil und Mattstetten verkehrt im Halbstundentakt. Bern ist von Urtenen-Schönbühl innerhalb 21 Minuten erreichbar, Solothurn innerhalb von 37 Minuten. Die genauen Abfahrtszeiten finden Sie unter www.sbb.ch

Lage:
Mattstetten liegt auf 516 m ü. M., 10 km nordnordöstlich der Kantonshauptstadt Bern (Luftlinie). Das Dorf erstreckt sich in der breiten von der Urtenen durchflossenen Senke zwischen dem Rapperswiler Plateau im Westen und den Molassehöhen des Bantigers im Südosten, im Schweizer Mittelland.
Die Fläche des 3.8 km² grossen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt des zentralen Berner Mittellandes. Der grössere nördliche Gemeindeteil liegt in der kaum reliefierten Senke des Urtenentals, die im Osten von den Hauptverkehrssträngen der Eisenbahn und Autobahn zwischen Bern und Olten flankiert wird. Im Norden verläuft die Grenze über die Anhöhe Mattenbühl (529 m ü. M.). Nach Süden erstreckt sich der Gemeindeboden in einem schmalen Streifen über das Moos in die waldreiche Gegend von Röduberg (639 m ü. M.), Mattstettenberg (662 m ü. M.) bis auf den Kamm des Grauholzes (Mattstettertürli), auf dem mit 742 m ü. M. der höchste Punkt von Mattstetten erreicht wird. Von der Gemeindefläche entfielen 1997 16 % auf Siedlungen, 34 % auf Wald und Gehölze, 39 % auf Landwirtschaft und etwas weniger als 1 % war unproduktives Land. Die Grenzlänge beläuft sich auf ca. 15 km.

Vereine Freizeit

Kulinarisch:
  • Restaurant Rössli Mattstetten
  • Restaurant Bären Bäriswil
  • Landgasthof Schönbühl
  • Piazza Zentrumsplatz Schönbühl

Konzerte, Theater:
  • ARTick-Kleinkunstbühne Schlössli Mattstetten
  • Ortsmuseum Mattstetten
  • KUKO Schönbühl
  • La Capella Bern
  • Statdtheater Bern
  • Remisebühne Jegenstorf

Sport, Vereine:
  • Diverse Wander- und Fahrradwege
  • Altersturnen
    • Jeden Dienstag von 14.00 Uhr - 15.00 Uhr in der Mehrzweckanlage Mattstetten
  • Gymnastik und Stretching für Frauen
    • Dienstags von 9 - 10 Uhr in der Turnhalle
  • Turnen für alle
    • Jeden Dienstag von 20.00 Uhr - 21.00 Uhr in der Mehrzweckanlage Mattstetten
  • FC Bätzi Mattstetten
  • Feldschützen Mattstetten
  • Jodlerklub Echo vom Grauholz
  • Landfrauenverein Mattstetten
  • Pfadi Schekka
  • Platzgerklub Schlössli Mattstetten
  • Verein "Dorf-Läbe" Mattstetten





zur Zeit: info@schloessli-mattstetten.ch
Zurück zum Seiteninhalt